nike air more uptempo pinstripe pack drops this weekend 02 - Nike aktualisiert den Air More Uptempo

Mitte der 1990er-Jahre war Michael Jordan das Maß aller Dinge im Basketball. Im Schatten von „His Airness“ gab es aber Spieler, die ihm den Rücken freihielten. Einer davon war Scottie Pippen – und den hatte Nike im Jahr 1996 mit den Air More Uptempo ausgestattet. In Kürze kommt eine neue Variante des Sneakers auf den Markt, die den Beinamen „Pinstripe“ trägt.

Originally released in 1996 during one of the more impactful seasons in NBA history, Scottie Pippen‘s union with the Nike Air More Uptempo throughout that hallmark year proved signature for both the Central Arkansas product and the Chicago Bulls.“

In großen weißen Lettern ist auf seinen Seiten das Wort „Air“ zu lesen, zudem steht es auch mehrfach kleiner in den Buchstaben. Ein roter Swoosh ziert die Zehen, ein weißer die Ferse. Ab dem 11. August ist der Nike Air More Uptempo „Pinstripe“ im Handel, preislich wird er bei rund 140 Euro liegen.

nike air more uptempo pinstripe pack drops this weekend 03 - Nike aktualisiert den Air More Uptempo
nike air more uptempo pinstripe pack drops this weekend 00 - Nike aktualisiert den Air More Uptempo
nike air more uptempo pinstripe pack drops this weekend 01 - Nike aktualisiert den Air More Uptempo
nike air more uptempo pinstripe pack drops this weekend 04 - Nike aktualisiert den Air More Uptempo

(via) Copyright Nike Inc.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here