Litelok-featured-874x492

Fahrräder werden immer leichter, unknackbare Ketten- und Bügelschlösser, die die geliebten Zweiräder vor Diebstahl schützen sollen, dagegen immer schwerer. Das geht auch anders, wie das Litelok von Industriedesigner Neil Barron beweist. Trotz eines Gewichts von knapp unter einem Kilogramm, versprechen Neil und sein Team, dass dieses Schloss einem Bolzenschneider, Bügelsägen oder ähnlichem Werkzeugen bis zu fünf Minuten standhalten kann.

Diese Kraft bezieht das Leichtgewicht über Boaflexicore, ein ultrastarker Leichtbauwerkstoff, den der Industriedesigner entwickelt hat. Kombiniert mit einem leicht zu schließenden Schloss und einem cleanen Design ist es ein zurückhaltender, aber starker Partner in Sachen Fahrradsicherung. Obwohl die Finanzierungsphase auf Kickstarter noch läuft, sind bereits so viele Menschen überzeugt, dass die Produktionssumme von 20.000 Pfund bereits um mehr als das Dreifache übertroffen wurde.

snygo files002 litelok lightweight bike lock - Leichter, schicker, sicherer – eine neue Fahrradschloss-Generation

 

snygo files003 litelok lightweight bike lock - Leichter, schicker, sicherer – eine neue Fahrradschloss-Generation

 

snygo files004 litelok lightweight bike lock - Leichter, schicker, sicherer – eine neue Fahrradschloss-Generation

 

snygo files005 litelok lightweight bike lock - Leichter, schicker, sicherer – eine neue Fahrradschloss-Generation

 

snygo files006 litelok lightweight bike lock - Leichter, schicker, sicherer – eine neue Fahrradschloss-Generation

 

snygo files007 litelok lightweight bike lock - Leichter, schicker, sicherer – eine neue Fahrradschloss-Generation

 

snygo files008 litelok lightweight bike lock - Leichter, schicker, sicherer – eine neue Fahrradschloss-Generation

(via)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here