the grinch trailer en - Grün, miesepetrig & behaart: Der Grinch kommt zurück

Basierend auf dem Kinderbuchklassiker „Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat“ aus dem Jahr 1957 wird es Ende des Jahres eine Neuverfilmung geben. Diesmal zieht jedoch nicht Jim Carrey Grimassen im haarig-grünen Kostüm, sondern der Weihnachtshasser wird kurzerhand animiert. Verantwortlich für den bunten 3D-Animationsspaß zeigen sich die Macher von „Ich – Einfach unverbesserlich“, das französische Studio Illumination.

„Illumination Mac Guff is one of the world’s leading studios for animated feature films. Based in Paris, the company is known for such global blockbusters as the franchise Despicable Me, The Lorax, Minions, The Secret Life of Pets and Sing – all produced by Chris Meledandri’s Illumination Entertainment for Universal Pictures.“

Ganz ohne Starbesetzung kommt der Film über den Weihnachtstroll natürlich nicht aus. Im englischsprachigen Original, das am 9. November in die amerikanischen Kinos kommt, verleiht Benedict Cumberbatch dem schmollenden Charakter seine Stimme. Wer den Grinch sprechen wird, wenn er ein paar Wochen später bei uns anläuft? – Wir sind gespannt. Für die Vorfreude gibt’s hier schon mal den Trailer.

this super sharp knife made from pasta probably cuts be 02 1 - Grün, miesepetrig & behaart: Der Grinch kommt zurück
this super sharp knife made from pasta probably cuts be 03 1 - Grün, miesepetrig & behaart: Der Grinch kommt zurück

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Copyright General Universal Studios Hollywood I ILLUMINATION MAC GUFF

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here