snygo_files004-ruhul-amin

Wie private Aufnahmen sehen die Bilder aus, die der Fotograf Ruhul Amin von seinen leicht bekleideten und äußerst ansehnlichen Models macht. Meist sind sie grobkörnig und irgendwie blass, was dann so aussieht, als hätte der Londoner spontan auf den Auslöser gedrückt. Aber auch wenn er in Hochglanz fotografiert, haben seine Bilder einen ungewöhnlich kühlen Look. Das lässt den Betrachter gleichzeitig entspannt und erregt zurück.

Auch die Bildausschnitte, die Amin wählt, tragen zum Wechselbad der Gefühle bei. Denn manchmal lässt er einfach den Kopf oder andere Körperteile weg. Manchmal schickt Amin seine Models auch raus auf die Straße und lichtet sie vor heruntergekommener Szenerie ab.

Copyright by Ruhul Amin (via)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here