biomega electric car sin video 02 - Biomega kündigt die Markteinführung des E-Cars SIN an

Biomega ist eine Firma aus Dänemark, die eigentlich Fahrräder mit Elektroantrieb herstellt. Demnächst will sie sich zusätzlich auf vier Räder begeben. In spätestens fünf Jahren soll nämlich der SIN auf den Markt kommen, ein elektrisches Auto mit vier Sitzen. Den Namen des Fahrzeugs bilden die ersten Buchstaben der Stadt, in der es bevorzugt zum Einsatz kommen soll, nämlich Singapur.

Mit einer Ladung hält der Akku für 160 Kilometer – also mehr als genug, um ein paar Runden in der Stadt zu drehen. Das Design des Autos ist eher minimalistisch und verzichtet auf unnötige Elemente, um den Passagieren genug Platz zu geben. Etwa 20.000 Euro soll der SIN kosten.

biomega electric car sin video 00 - Biomega kündigt die Markteinführung des E-Cars SIN an
biomega electric car sin video 04 - Biomega kündigt die Markteinführung des E-Cars SIN an
biomega electric car sin video 01 - Biomega kündigt die Markteinführung des E-Cars SIN an
biomega electric car sin video 05 - Biomega kündigt die Markteinführung des E-Cars SIN an
biomega electric car sin video 03 - Biomega kündigt die Markteinführung des E-Cars SIN an

(via) Copyright Biomega

1 Kommentar

  1. Wunderbar! 15 Kw est amplement suffisant. voilà le chemin que devrait prendre toutes les voitures électriques – moins de puissance, plus d’autonomie.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here