HydroHouse: Das Haus auf dem See bekommt eine Garage

0

Als der Yachtdesigner Max Zhivov beim Lesen von Beiträgen in Foren über Wasserflugzeuge immer wieder auf dasselbe Problem gestoßen war, nämlich, dass den Piloten eine schwimmfähige Garage auf dem Wasser fehlte, machte er sich ans Design. Schließlich verfügt auch jedes Einfamilienhaus über eine Auffahrt! Warum sollte das beim Hausboot anders sein?

Das HydroHouse füllt nun diese Lücke als luxuriöse Mischung aus Hausboot und Yacht mit angeschlossenem Landeplatz für Wasserflugzeuge. Auf einer Gesamtlänge von fünfzehn Metern bietet das Boot eine Gesamtnutzfläche von 76 Quadratmetern mit drei Schlafzimmern, einer Wohnküche, Bad und WC. Die Dachterrasse ist durch Solarpaneele überdacht, welche unter anderem Energie für die zwei Elektromotoren liefern. Die Liegefläche lädt zum Entspannen ein, kann aber auch als Lagerfläche für Equipment genutzt werden. Bisher handelt es sich beim HydroHouse nur um ein Konzept. Doch vielleicht füllt das schwimmende Haus mit Wasserflugzeug-Garage eine Lücke und sorgt bei Piloten für genügend Nachfrage, um in Serie zu gehen – wer weiß?

 

 

 

 

(via)

Leave A Reply