Sei Giorni rollt in die Zukunft

0

Vespa hat es getan: Sie ließ den legendären Roller Sei Giorni aus den 1950ern auferstehen. Die Optik stimmt – das ist er, der motorisierte Traum von grenzenloser Freiheit! Das Innenleben der neuen alten Vespa ist jedoch alles andere als Mid-Century: Sein Herzstück ist ein Einzylinder-Viertakt-Triebwerk mit kräftigen 21,2 PS, bis zu 118 km/h flitzt der Kultroller über Land und durch die Stadt.

Die Vespa ist mit allerlei modernem Schnickschnack wie zum Beispiel eine USB-Schnittstelle, ABS sowie helles LED-Licht ausgestattet. Aufrüsten lässt sich der nostalgische Flitzer mit einer zuverlässigen Diebstahlsicherung, einem Motorroller-Navigationssystem von TomTom sowie einer Vespa Multimedia Plattform für die Kommunikation zwischen Smartphone und Fahrzeug.

 

 

 

 

 

 

(via)

Leave A Reply