Martin Murillo fotografiert Nikki Howard in einer Werkstatt

0

Türkische, russische und polnische Wurzeln hat das Model Nikki Howard – und dass dies eine außergewöhnliche Mischung ist, beweist die US-Amerikanerin eindrucksvoll. Vor der Kamera des Fotografen Martin Murillo macht Howard eine richtig gute Figur, wenn sie in eher leichter Bekleidung in einer Werkstatt posiert. Kein Wunder also, dass Murillo das Set „Hardly Working“ genannt hat. Neben einem blauen Kittel über dem Bikini trägt Howard auf einigen Bildern eine Schweißermaske.

Die junge Dame hat schon mit 16 Jahren mit dem Modeln angefangen und zog mit 18 nach New York, um dort Schauspielunterricht zu nehmen. Ihre Instagram-Seite hat über 25.000 Abonnenten, ihre Kundenliste umfasst Firmen wie Microsoft und Comedy Central.

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright by Martin Murillo (via)

Leave A Reply