„Hector“ von Thom Browne: Eine Männerhandtasche in Form eines Dackels

0


Eine äußerst ungewöhnliche Handtasche hat der US-amerikanische Designer Thom Browne entworfen. „Hector“, so der Name der Tasche, ist nämlich wie ein Dackel geformt – komplett mit Pfoten, Schlappohren und Schwanz. Das weiße Leder, aus dem die Außenhülle des Hundes besteht, ist mit einem Blumenmuster geschmückt, roten und blaue Akzente geben der Tasche einen zusätzlichen Reiz. Eiserne Elemente wie der Reißverschluss und ein Knochenanhänger am Hals sind zudem in Gold gehalten.

„Hector“ ist etwa 53 Zentimeter lang und 35,5 Zentimeter hoch, drinnen findet also unter anderem ein Tablet-Computer Platz. Zu haben ist die Tasche beim Luxus-Händler Ssense, ihr Preis liegt bei 3.190 Euro.

Leave A Reply