Extravaganter Zeitmesser: „Hybris Artistica Mystérieuse“

0

Insgesamt 441 Einzelteile formen die extravagante Luxusuhr „Hybris Artistica Mystérieuse“ des schweizerischen Uhrenherstellers Jaeger-LeCoultre. In minutiöser Handarbeit und unter zuverlässiger Genauigkeit wachsen in skelettierter Bauweise Formen aus Perlmutt und Aventurin heran. Im Takt des Tourbillons bewegt sich die schmuckvolle Arabeske entlang des abstrakten Ziffernblatts.

Die luxuriöse Uhr aus kostbarem Rotgold gewährt von beiden Seiten – vorne wie hinten – Einblicke in die komplizierte Mechanik mit Schwungrad. Trotz der transparenten Bauweise soll dieses Exemplar virtuoser Uhrmacherkunst bis fünf bar wasserdicht sein. Die in Sternenzeltblau gehaltene Uhr wird mit einem mattschwarzen Alligatorlederarmband getragen. Die limitierte Auflage begrenzt den Kreis der Uhrenträger jedoch auf fünf Personen. Kein Wunder, dass es den Preis für diesen exklusiven Zeitmesser nur auf Anfrage gibt.

 

 

 

(via) Copyright by Jaeger-LeCoultre

Leave A Reply